Zugführer*in und OrgL Rettungsdienst

Zugführer*in und OrgL Rettungsdienst (ZF / OrgL RD)

Die 120-stündige Weiterbildung zur Zugführerin bzw. zum Zugführer und OrgL Rettungsdienst spricht Führungskräfte mit Qualifikation vom Rettungs- bis zum Notfallsanitäter an, welche sich für die Thematik interessieren bzw. engagieren und als Zugführer*in bzw. Organisatorische Leitung Rettungsdienst vorgesehen sind und Führungsaufgaben in einem Einsatz mit einer größeren Zahl an Verletzten oder Erkrankten übernehmen müssen.

 

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden in die Lage versetzt, eine rettungsdienstliche Einheit bis zur Stärke eines Zuges eigenverantwortlich zu führen und deren Einsatz zu leiten sowie die Aufgaben nach §7 RettG NRW adäquat wahrzunehmen. Die Führungsstufe entspricht der Stufe „B“ gemäß der FwDV 100. In Nordrhein-Westfalen werden Zugführer*innen insbesondere im Landeskonzept der überörtlichen Hilfe NRW “Sanitätsdienst und Betreuungsdienst” gefordert.

 

 Für Schadensereignisse mit einer größeren Anzahl Verletzter oder Erkrankter bestellt der Träger des Rettungsdienstes Leitende Notärzte oder -ärztinnen und ergänzend in ausreichendem Umfang Organisatorische Leitungen Rettungsdienst.

 

Mit der Teilnahme an diesem Zugführer-Lehrgang wird zudem der Grundstein gelegt, sich weiterführend zur Verbandführerin bzw. zum Verbandführer Rettungsdienst (VF RD) zu qualifizieren.

 

Aufgaben des OrgL Rettungsdienst

  • Organisatorische Leitung des Einsatzabschnitts “Medizinische Rettung” 
  • Personalplanung und Personaleinsatz im Einsatzabschnitt “Medizinische Rettung”
  • sach- und fachgerechte Umsetzung der Anordnungen des Einsatzleiters sowie der medizinisch-taktischen Entscheidungen des Leitenden Notarztes (LNA)
  • Wahrnehmung taktischer, organisatorischer und logistischer Belange des Rettungsdienstes und der Einsatzeinheiten der Hilfsorganisationen
  • Aufbau und Betrieb der rettungsdienstlichen Patientenablage, Behandlungsplatz und Transportorganisation
  • Einrichtung und Betrieb der Kommunikation des Einsatzabschnittes
  • Organisation der Registrierung und Dokumentation aller Betroffenen und Maßnahmen im Einsatzabschnitt “Medizinische Rettung”
  • Verwaltung der Behandlungskapazitäten der Krankenhäuser
  • Wahrnehmung von Schnittstellenaufgaben zum Betreuungsdienst und zur psychosozialen Notfallversorgung (PSNV), zur Polizei und zu Personenauskunftsstellen (soweit vom Einsatzleiter zugewiesen)
  • die Wahrnehmung der Aufgaben des OrgL erfolgt im Rahmen der vorhandenen Führungsorganisation

Inhalte

  • Führungslehre gem. FwDV 100 “Führung und Leitung im Einsatz”
  • Rechtsgrundlagen
  • Rettungs-, sanitäts- und betreuungsdienstliche Einsatztaktik
  • Landeskonzept der überörtlichen Hilfe NRW „Sanitäts- und Betreuungsdienst“
  • weitere Landeskonzepte NRW
  • Zivil- und Katastrophenschutz NRW
  • Führen mit örtlichen Führungseinheiten (Führungsstufe “B”)
  • Einsatztaktik und Aufgaben von OrgL RD und LNA
  • Einsatztaktik und Aufgaben im Einsatzabschnitt “Medizinische Rettung”
  • Gefahren der Einsatzstelle
  • Zusammenarbeit mit Feuerwehr, Polizei und THW
  • Fahrzeugkunde
  • Taktische Zeichen
  • Lagedarstellungssystem NRW
  • Leitstelle und Krankenhaus im MANV
  • Planspiel / Planübung
  • Dynamische Patientensimulation (DPS)

Voraussetzungen

Voraussetzung zur Teilnahme am Lehrgang “Zugführer*in und OrgL Rettungsdienst” ist
 
  • eine Ausbildung zur/zum Rettungssanitäter*in und
  • eine Ausbildung zur/zum Gruppenführer*in Rettungsdienst oder vergleichbarer Führungsqualifikationen.
Die Ausbildung zur/zum Zugführer*in Rettungsdienst ist in diesem Lehrgang implementiert.

Lehrgang buchen

Nachfolgend sind alle aktuell verfügbaren Lehrgänge aufgelistet. Sollte kein Lehrgang angezeigt werden gibt es aktuell leider kein entsprechendes Angebot. Sofern freie Plätze verfügbar sind können diese über das Online-Buchungssystem gebucht werden. Bei bereits ausgebuchten Lehrgängen kann der Eintrag in eine Warteliste erfolgen. Bei Fragen wenden Sie sich gerne per E-Mail (rdschule@stiwl.de) oder Telefon (0521/557416-0) an unser Service-Team.