DIVI ANNA-Kurs (ANNA 02/2024)

Datum

31. August 2024

Beginn

10:30

Studieninstitut Westfalen-Lippe - Medizin und Rettungswesen

Das Freimachen und die Sicherung der Atemwege sind wesentliche Kernaufgaben des Rettungsdienstfachpersonals, der Notärzte und Notärztinnen, aber auch von Ärzten und Ärztinnen sowie Pflegekräften der klinischen Notfall- und Akutbereiche. Diese Maßnahmen sind als absolut lebensrettend zu bezeichnen und müssen daher von jedem in der Notfallmedizin Tätigen sicher und auf einer professionellen Basis angewendet werden können. Das reine Beherrschen einer Fertigkeit heißt nicht, dass es unter schwierigen Bedingungen in einem möglicherweise unbekannten Team auch klappen wird.

Hier setzt der Kurs für Atemwegsmanagement und Narkose in Notfall- und Akutmedizin (ANNA) an. Das Kurskonzept ANNA vermittelt neben diversen Fertigkeiten vor allem die Interaktion und Teamarbeit bei  der Atemwegssicherung und Notfallnarkose in simulationsgestützten Szenarien. Es geht darum, eine komplexe Handlung innerhalb eines Teams im geschützten Umfeld der Simulation zu trainieren. Neben den fachlichen Inhalten, die uns durch die bekannten S1-Leitlinien zum prähospitalen Atemwegsmanagement und zur prähospitalen Notfallnarkose zur Verfügung stehen, geht es im Kurskonzept ANNA um eine strukturierte  Herangehensweise im Team. Dabei haben eben auch Themen aus dem Bereich der Non Technical Skills (NTS) eine relevante Bedeutung. Diese Veranstaltung zeichnet sich durch einen hohen Handlungsbezug und intensive Trainingseinheiten aus.

Bei dem 15 Unterrichtseinheiten (11,25 Zeitstunden) dauernden DIVI ANNA-Kurs wird das didaktische Konzept des Blended Learning verwendet. Dieses Konzept verbindet die Vorteile einer digitalen Kursvorbereitung mit einer Präsenzveranstaltung. Zur Kursvorbereitung bekommen die Teilnehmer*innen vier Wochen vor dem Kurs die digitalen Kursunterlagen zugesandt. In der Präsenzphase liegt der Schwerpunkt auf dem praktischen Training.

Der DIVI ANNA-Kurs ist von der Ärztekammer Westfalen-Lippe anerkannt und wird mit Fortbildungspunkten zertifiziert.

 

Datum / Uhrzeit:
Tag 1:  Samstag, 31. August 2024    10:30 – 17:45 Uhr (anschließend gemeinsames Kursdinner)
Tag 2:  Sonntag, 01. September 2024     07:45 – 17:30 Uhr

Dauer:                                                    11,25 Zeitstunden (15 Unterrichtseinheiten)

Meldestichtag:                                03. August 2024

interne Bezeichnung:                   ANNA 02/2024

Veranstaltung geeignet als
Fortbildung Rettungsdienst:     
Fortbildung Praxisanleitung:    
Fortbildung Führungskräfte:     
Fortbildung Leitstelle:                 

 

Veranstaltung / Lehrgang Anzahl Plätze Entgelt
ANNA 02/2024
6 freie Plätze
980,00 
Menge: Gesamt

Event Tage

Anerkennung der Fortbildungsinhalte

Die Veranstaltung kann auf die 30-stündige Rettungsdienstfortbildung für Personal im Rettungsdienst gemäß §5 Absatz 4 RettG NRW angerechnet werden. Für die Anerkennung der Fortbildungsinhalte sind gemäß §7 Absatz 3 Satz 1 RettG NRW die ÄLRD zuständig.


Die Veranstaltung ist von der Ärztekammer Westfalen-Lippe anerkannt und wird mit Fortbildungspunkten zertifiziert.

Zielgruppe

Mitarbeiter*innen des Notarzt- und Rettungsdienstes


Nicht-/Ärztliche Mitarbeiter*innen aus den innerklinischen Notfall- und Akutbereichen

Entgelt

Die Rechnung für den Lehrgang bzw. die Veranstaltung erfolgt zu Veranstaltungsbeginn. Bitte überweisen Sie kein Entgelt im Vorfeld! In der Rechnung wird ein zugewiesenes Kassenzeichen aufgeführt, welches zu verwenden ist. Im Entgelt inbegriffen sind das begleitende Unterrichtsmaterial, Prüfungsgebühren, Frühstück, Mittagessen, Kaltgetränke, Warmgetränke- und Mineralwasser-Flatrate, gemeinsames Kursdinner sowie die DIVI-Teilnahmebescheinigung.

Meldestichtag / Stornierungshinweise / Erstattungsregelungen

Die Regelungen zum Meldestichtag und die Stornierungshinweise sowie die Erstattungsregelungen sind unter www.stiwl-mur.de/meldestichtag zu finden.

weitere Fragen

Bei weiteren Fragen steht unser Service-Team telefonisch unter 0521/557416-0 oder per E-Mail an rdschule@stiwl.de gerne zur Verfügung.

  • Studieninstitut Westfalen-Lippe - Medizin und Rettungswesen
  • Remterweg 45
  • Bielefeld
  • 33617

Datum / Uhrzeit

  • 31. August 2024 10:30   -   01. September 2024 17:30
Veranstaltung teilen

Dozent*in

in Kalender einfügen