Planspielleiter*in (PSL 01/2022)

Datum

18. November 2022

Beginn

15:30

Studieninstitut Westfalen-Lippe - Medizin und Rettungswesen

Durch Planspiele und Planübungen optimieren Einsatzkräfte von Rettungsdienst, Feuerwehr und Hilfsorganisationen ihre Führungskompetenzen. Einer ganz besondere Bedeutung kommt dabei dem/der Planspielleiter*in zu: Er bzw. sie leitet und moderiert das gesamte Planspiel und übernimmt alle übrigen Rollen im Planspiel. Neben Konzeption, Aufbau, Lagedarstellung und Fallbesprechung an der Planspielplatte obliegt ihm bzw. ihr auch die abschließende Bewertung des Planspiels. Aufgrund dieses hohen Anspruches an den/die Planspielleiter*in sind nicht nur eine ausgeprägte fachliche Qualifikation sondern auch besondere Methoden- und Moderationskompetenzen des Planspielleiters bzw. der Planspielleiterin nötig.

Unter Voraussetzung der Fachkompetenz vermittelt dieser 20-stündige Lehrgang “Planspielleiter*in” die nötigen Durchführungs-, Methoden-, Moderations- und Bewertungskompetenzen. Folgende Inhalte sind Bestandteil der Qualifizierung:

  • Lernstandserhebung und Standortbestimmung
  • Austausch über eigene Erfahrungen mit Planspielen
  • Rahmenbedingungen, Ablauf, Aufbau und Ziele von Planspielen
  • Ausbilder- vs. Teilnehmendensicht, Herausforderungen und Grenzen
  • Grundlagen der Planspielgestaltung
  • Aufbau, Bearbeitung und Besprechung von Planspielen
  • Führungsvorgang vs. Planspielablauf
  • Zielgruppen und Führungsstufen
  • Methoden- und Moderationskompetenz
  • Bewertung von Planspielen (als Instrument der Personalauswahl und Prüfung)
  • abgewandelte Planspielmethoden (z.B. XVR, MANV 3D, DPS, Szenario-Training)

Als Fachliteratur wird zwingend die FwDV 100 “Führung und Leitung im Einsatz” vorausgesetzt sowie dringend das Fachbuch “Das Planspiel als Entscheidungstraining” (ISBN-13: 978-3170250802) empfohlen. Eine inhaltliche Auseinandersetzung mit den beiden Werken bereits vor dem Lehrgang wird dringend empfohlen. Vor dem Lehrgang ist online über Moodle eine kurze Lernstandserhebung zu absolvieren.

Der 20-stündige Lehrgang findet an drei Tagen von Freitagnachmittag bis Sonntag statt. Am Freitagabend nach dem Unterricht findet ein gemeinsames “Planspiel-Dinner” (Abendessen) für alle Teilnehmenden statt.

 

Datum / Uhrzeit:                              18.-20. November 2022 (Tag 1: 15:30 – 19:30 Uhr, Tag 2 und 3: 09:00 – 17:30 Uhr)

Dauer:                                                    20,0 Zeitstunden

interne Bezeichnung:                   PSL 01/2022

Veranstaltung geeignet als:
Fortbildung Rettungsdienst:   
Fortbildung Praxisanleitung:   
Fortbildung Führungskräfte:   
Fortbildung Leitstelle:                 

 

Veranstaltung / Lehrgang

PSL 01/2022
3 freie Plätze
Anzahl Plätze
Entgelt 690,00 
Menge: Gesamt

Event FAQs

Anerkennung der Fortbildungsinhalte
Diese Veranstaltung kann auf die 24-stündige (berufspädagogische) Fortbildung für Praxisanleiter*innen gemäß §3 NotSan-APrV angerechnet werden.
Teilnahmevoraussetzungen
Zugführer*in Rettungsdienst (oder vergleichbare Führungsqualifikation)
Notfallsanitäter*in, Rettungsassistent*in oder Rettungssanitäter*in
Praxisanleiter*in (oder vergleichbare pädagogische Qualifikation)
Erfahrungen mit Planspiel (mindestens als Teilnehmende)
Entgelt
Die Rechnung für den Lehrgang bzw. die Veranstaltung erfolgt zu Veranstaltungsbeginn. Bitte überweisen Sie kein Entgelt im Vorfeld! In der Rechnung wird ein zugewiesenes Kassenzeichen aufgeführt, welches zu verwenden ist.

Im Entgelt inbegriffen sind das "Planspiel-Dinner" (Abendessen) am ersten Abend, die Mittagessen am zweiten und dritten Tag sowie eine Warmgetränke- und Mineralwasser-Flatrate.
Meldestichtag / Stornierungshinweise / Erstattungsregelungen
Die Regelungen zum Meldestichtag und die Stornierungshinweise sowie die Erstattungsregelungen sind unter www.stiwl-mur.de/meldestichtag zu finden.
weitere Fragen
Bei weiteren Fragen steht unser Service-Team telefonisch unter 0521/557416-0 oder per E-Mail an rdschule@stiwl.de gerne zur Verfügung.

  • Studieninstitut Westfalen-Lippe - Medizin und Rettungswesen
  • Remterweg 45
  • Bielefeld

Datum / Uhrzeit

  • 18. November 2022 15:30   -   20. November 2022 17:30
Veranstaltung teilen

Dozent*in

in Kalender einfügen