Praxisanleiter*in Leitstelle (PLST 01/2022)

Datum

14. November 2022

Beginn

8:00

Studieninstitut Westfalen-Lippe - Medizin und Rettungswesen

Das Anforderungsprofil des Leitstellenpersonals hat sich in den vergangenen Jahren deutlich gewandelt. Die rettungsdienstlichen Einsatzzahlen steigen kontinuierlich. Nicht-lebensbedrohliche Krankheitsbilder nehmen zu, die sich vielschichtig darstellen und eine differenzierte Bearbeitung in der Leitstelle erforderlich machen. Die Leitstellen entwickeln sich im Kontext der sektorübergreifenden Betrachtung der Notfallversorgung zunehmend zu wesentlichen Schnittstellen, an denen Patientinnen und Patienten in die für sie passenden Versorgungswege geleitet werden müssen. Dies stellt hohe Anforderungen an das Leitstellenpersonal, die sich zukünftig noch weiter ausdifferenzieren werden. Vor diesem Hintergrund wird deutlich, dass die Arbeit von Disponentinnen und Disponenten in einer Leitstelle insbesondere rettungsdienstlich ein vielschichtiges und spezielles Fachwissen, sowie eine spezielle persönliche Eignung erfordert.

Während der praktischen Ausbildung und berufsbegleitenden Vertiefungsmodule auf der Leitstelle, sollen angehende Leitstellenmitarbeiter*innen von erfahrenem Leistellenpersonal betreut werden. Hintergrund für eine optimale Anleitung der Auszubildenden ist die Verknüpfung von pädagogischem, notfallmedizinischem und leitstellenspezifischem Wissen. Lernen in der Leitstelle vollzieht sich grundsätzlich in Beziehung auf konkretes, berufliches Handeln in vielfältigen Situationen, beispielweise der gedanklichen Interpretation von Handlungen anderer. Zur Erreichung der Kompetenzziele muss die Leitstelle über berufspädagogisch qualifiziertes Personal – beispielsweise in Form eines “Praxisanleiter Leitstelle” – verfügen. Praxisanleiterinnen und Praxisanleiter sind in der Lage, die geforderten Lehrinhalte handlungsorientiert und mit Hilfe moderner Lehrmethoden zu verbinden und berufsfeldübergreifende Kompetenzen zu vermitteln.

 

Datum / Uhrzeit:
Teil 1:   14. November 2022 bis 25. November 2022
Teil 2:   16. Januar 2023 bis 27. Januar 2023
Teil 3:   06. Februar 2023 bis 10. Februar 2023
jeweils 08:00 – 16:30 Uhr

Dauer:                                                    200,0 Zeitstunden

interne Bezeichnung:                   PLST 01/2022

Veranstaltung geeignet als:
Fortbildung Rettungsdienst:     
Fortbildung Praxisanleitung:    
Fortbildung Führungskräfte:     
Fortbildung Leitstelle:                  

 

Veranstaltung / Lehrgang

PLST 01/2022
10 freie Plätze
Anzahl Plätze
Entgelt 2.400,00 
Menge: Gesamt

Event FAQs

Anerkennung der Fortbildungsinhalte

Die Veranstaltung kann auf die 30-stündige Rettungsdienstfortbildung für Personal im Rettungsdienst gemäß §5 Absatz 4 RettG NRW angerechnet werden. Für die Anerkennung der Fortbildungsinhalte sind gemäß §7 Absatz 3 Satz 1 RettG NRW die ÄLRD zuständig.

Teilnahmevoraussetzungen

Qualifikation als Notfallsanitäter*in mit mindestens zweijähriger Berufserfahrung als Notfallsanitäter*in, Mindestalter 20 Jahre


oder


Qualifikation als Rettungsassistent*in mit mindestens zweijähriger Berufserfahrung gemäß §3 NotSan-APrV, Mindestalter 20 Jahre

Entgelt

Die Rechnung für den Lehrgang bzw. die Veranstaltung erfolgt zu Veranstaltungsbeginn. Bitte überweisen Sie kein Entgelt im Vorfeld! In der Rechnung wird ein zugewiesenes Kassenzeichen aufgeführt, welches zu verwenden ist. Im Entgelt inbegriffen sind das begleitende Unterrichtsmaterial, Zugang zur E-Learning-Plattform (StiWL-Moodle), alle Prüfungsgebühren und ggf. notwendiger Zoom-Zugang. Zudem ist das Mittagessen sowie eine Warmgetränke- und Mineralwasser-Flatrate enthalten.

Meldestichtag / Stornierungshinweise / Erstattungsregelungen

Die Regelungen zum Meldestichtag und die Stornierungshinweise sowie die Erstattungsregelungen sind unter www.stiwl-mur.de/meldestichtag zu finden.

weitere Fragen

Bei weiteren Fragen steht unser Service-Team telefonisch unter 0521/557416-0 oder per E-Mail an rdschule@stiwl.de gerne zur Verfügung.

  • Studieninstitut Westfalen-Lippe - Medizin und Rettungswesen
  • Remterweg 45
  • Bielefeld

Datum / Uhrzeit

  • 14. November 2022 8:00   -   25. November 2022 16:30
  • 16. Januar 2023 8:00   -   27. Januar 2023 16:30
  • 6. Februar 2023 8:00   -   10. Februar 2023 16:30
Veranstaltung teilen

Dozent*in

in Kalender einfügen