Ergänzungsqualifizierung Rettungssanitäter*in“ (EQRS 03/2023)

Datum

04. Dezember 2023

Beginn

08:30

Studieninstitut Westfalen-Lippe - Medizin und Rettungswesen

Am 25. April 2022 ist die neue Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für Rettungssanitäter*innen und Rettungshelfer*innen (RettAPrVO NRW) in Kraft getreten. Diese löst die bisherige RettAPO ab. Mit einem Umfang von sechs anstatt vier Wochen Fachlehrgang ist die neue Ausbildung zum/zur Rettungssanitäter*in nicht nur deutlich umfangreicher, sondern auch inhaltlich adäquater an die Zusammenarbeit mit einem/einer Notfallsanitäter*in angepasst. Die erfolgreiche Ausbildung schließt zwar in beiden Fällen mit der identischen Qualifikation “Rettungssanitäter*in” ab, dennoch wird schon jetzt auffällig, dass die “neuen” Rettungssanitäter*innen deutlich besser im Zusammenspiel mit den Notfallsanitäter*innen vorbereitet sind als bisher (gemäß “alter” RettAPO).

Mit der “Ergänzungsqualifizierung Rettungssanitäter*in” soll genau diese 80-stündige Kompetenzlücke geschlossen und Handlungssicherheit als Fahrzeugführer*in KTW und Fahrer*in RTW geschaffen werden. Inhalt der 80-stündigen Ergänzungsqualifizierung sind genau diejenigen Themen, Kompetenzen und Lernziele, die bislang im Vergleich zur “alten” Ausbildung nicht Bestandteil waren. Der Lehrgang schließt mit einer schriftlichen und praktischen Lernerfolgskontrolle ab.

 

Datum / Uhrzeit:                              04. Dezember 2023 bis 15. Dezember 2023 (jeweils Montag bis Freitag, 08:30 – 16:00 Uhr)

Dauer:                                                    80,0 Unterrichtseinheiten

Meldestichtag:                                06. November 2023

interne Bezeichnung:                   EQRS 03/2023

Veranstaltung geeignet als:
Fortbildung Rettungsdienst:     
Fortbildung Praxisanleitung:    
Fortbildung Führungskräfte:     
Fortbildung Leitstelle:                 

 

Ticket type Anzahl Plätze Entgelt
EQRS 03/2023
18 freie Plätze
1.250,00 
Menge: Gesamt

Event FAQs

Entgelte

Die jeweiligen Entgelte sind der obigen Tabelle zu entnehmen. Die Rechnung erfolgt zu Beginn der Ergänzungsqualifizierung. Bitte überweisen Sie kein Entgelt im Vorfeld! In der Rechnung wird ein zugewiesenes Kassenzeichen aufgeführt, welches zu verwenden ist. Im Entgelt inbegriffen sind das begleitende Unterrichtsmaterial, der Zugang zur E-Learning-Plattform "StiWL-Moodle", digitale Lernangebote und eine Warmgetränke- sowie Mineralwasser-Flatrate.

Voraussetzungen

Rettungssanitäter*in (gemäß RettAPO oder RettAPrVO NRW)

Meldestichtag / Stornierungshinweise / Erstattungsregelungen

Die Regelungen zum Meldestichtag und die Stornierungshinweise sowie die Erstattungsregelungen sind unter www.stiwl-mur.de/meldestichtag zu finden.

weitere Fragen

Bei weiteren Fragen steht unser Service-Team telefonisch unter 0521/557416-0 oder per E-Mail an rdschule@stiwl.de gerne zur Verfügung.

  • Studieninstitut Westfalen-Lippe - Medizin und Rettungswesen
  • Remterweg 45
  • Bielefeld

Datum / Uhrzeit

  • 04. Dezember 2023 08:30   -   15. Dezember 2023 16:00
Veranstaltung teilen

Dozent*in

in Kalender einfügen